• Spine Cad Lab: Degenerative Wirbelsäulenveränderungen


    Hannover

    07.11.2013 - 08.11.2013

  • Spine Cad Lab

    Liebe KollegenInnen,
    tägliche Routine aber auch unerwartet anspruchsvolle Situationen: das kennzeichnet Operationen bei degenerativen Erkrankungen der Wirbelsäule. Die operative Medizin befindet sich in Deutschland derzeit in unruhigem Fahrwasser. Besonders Wirbelsäulenchirurgen müssen sich in breiter Ã-ffentlichkeit gegen Vorwürfe über „zu viel Chirurgie“ und gegen zunehmende Haftpflichtansprüche zur Wehr setzen. Zugleich sind unsere Wirbelsäulenpatienten heute besser aufgeklärt und haben große Ansprüche an ihre körperlichen Leistungsfähigkeiten nach Operationen. Joggen, Golfspielen, Skifahren, Tennis aber sogar Klettern, Ballsportarten und Windsurfen es gibt heute offensichtlich keine Aktivität, für die unsere Wirbelsäulenpatienten „zu alt“ sind. Zum Erreichen dieser gewünschten Behandlungsergebnisse sind standardisierte OP-Verfahren von hoher Qualität notwendig. Nur dann haben wir auch zufriedene Patienten. Wir laden Sie nach Hannover ein, um mit Ihnen in einer komprimierten Agenda sowohl theoretische als auch praktische Grundlagen aber auch Tipps und Tricks für Spezialisten bei der Chirurgie der degenerativen Brust- und Lendenwirbelsäule zu erörtern und praktisch zu üben. Wir freuen uns auf zwei interessante und lehrreiche Tage in der Messestadt Hannover.

    Frank Gossé
    Michael Vahldiek

    Veranstaltungsort
    Donnerstag, 7. November 2013
    Diakoniekrankenhaus Annastift
    Verwaltungshochhaus, Raum: Matthäus, Erdgeschoss
    Anna-von-Borries-Str. 1-7, 30625 Hannover
    Freitag, 8. November 2013
    Medizinische Hochschule Hannover
    Gebäude J2, Präpsaal 1430, Carl-Neuberg-Str. 1, 30625 Hannover

    TeilnahmegebuÌ^hren
    300, EUR fuÌ^r Mitglieder der AIOD Deutschland
    350, EUR fuÌ^r Nicht-Mitglieder
    Die Fortbildung ist auf max. 20 Teilnehmer limitiert.

    Hotel
    Übernachtungen im nahegelegenen Mercure Hotel Hannover Medical
    Park können zu 117,00 â,¬ inkl. FruÌ^hstuÌ^ck uÌ^ber das AIOD-BuÌ^ro
    gebucht werden.

  • Infos

    Programm