• AUSGEBUCHT: Komplexe Verletzungen am Ellenbogen, Intensivkurs am anatomischen Präparat

    Nordstadt Krankenhaus Hannover
    Hannover

    03.02.2012 - 04.02.2012

  • Intensivkurs Ellenbogen

    Der Kurs ist ausgebucht!


    Komplexe Verletzungen am Ellenbogengelenk
    Intensivkurs am anatomischen Präparat

    03.-04. Februar 2012, Hannover

    Freitag, 17:00-19:00 und Samstag, 09:00-14:00 Uhr

    Weitere Informationen finden Sie im Programm.

    Veranstaltungsort


    Hannover (03./04.02.2012):

    Klinikum Region Hannover, Klinikum Nordstadt
    Haltenhoffstr. 41
    30167 Hannover

    Leitung der Veranstaltung:
    PD Dr. med. Jörg Isenberg
    KRH Klinikum Nordstadt
    Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie


    Referenten und Workshoptutoren:

    Dr. med. Klaus Burkhart
    Universitätsklinik Köln, Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Kerpener Str. 62
    50937 Köln

    PD Dr. med. Jörg Isenberg
    KRH Klinikum Nordstadt
    Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie
    Haltenhoffstr. 41
    30167 Hannover

    PD Dr. med. Ralf Kraus
    Klinik und Poliklinik für Unfallchirurgie
    Uniklinik Gießen und Marburg, Standort Gießen
    Rudolf-Buchheim-Str. 7
    35385 Gießen

    Dr. med. Martin Lewandowski
    Diako Bremen
    Gröpelinger Heerstraße 406-408 
    28239 Bremen

    PD Dr. med. Thomas Mückley
    Uniklinikum Jena, Klinik für Unfall,- Hand- und Wiederherstellungschirurgie
    Friedrich-Schiller-Universität
    Erlanger Allee 101

    Univ.-Prof. Dr. med. Lars Müller
    Universitätsklinik Köln, Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
    Kerpener Str. 62
    50937 Köln


    Information und Anmeldung:
    AIOD Deutschland e. V
    Melanie Trant
    Ronsdorferstr. 74, Gebäude 18
    40233 Düsseldorf
    Telefon: 0211-69821925
    info@aiod-deutschland.de
    www.aiod-deutschland.de


    Kursgebühren: 200,- Euro.
    Die Kursgebühren beinhalten Material, Catering und Abendveranstaltung

    Ein Hotel ist über das Sekretariat der AIOD buchbar.

    Der Kurs ist auf 16 Teilnehmer limitiert!

  • Infos

    Programm