• Ellenbogengelenk-Zugänge, Arthroskopie und Osteosynthesen am anatomischen Präparat

    Nordstadt Krankenhaus Hannover
    Hannover

    08.02.2013 - 09.02.2013

  • Ellenbogengelenk-Zugänge, Arthroskopie und Osteosynthesen

    Ellenbogengelenk-Zugänge, Arthroskopie und Osteosynthesen am anatomischen Präparat

    08./09. Februar 2013, Hannover

    Freitag, 17:00-19:00 und Samstag, 09:00-14:00 Uhr

    Veranstaltungsort


    Hannover (08.-09. Februar 2013):

    Klinikum Region Hannover, Klinikum Nordstadt
    Haltenhoffstr. 41
    30167 Hannover

    Leitung der Veranstaltung:
    PD Dr. med. Jörg Isenberg
    KRH Klinikum Nordstadt
    Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    auch 2013 möchten wir einen AIOD-Kurs mit dem Schwerpunkt der unmittelbaren Kommunikation und praktischer Anwendung für erfahrene Operateure anbieten. Der Inhalt wird sich an bekannte Alltagsfragen anlehnen, den geübten Techniken sollen auch die Behandlungsergebnisse im Röntgenverlauf beispielhaft zugeordnet werden. Der ligamentären Stabilität als ein wesentlicher Faktor des guten funk- tionellen Ergebnisses wird ein besonderer Stellenwert eingeräumt. Der praktische Teil am Knochenmodell und Humanpräparat ist mit der Arthroskopie als entscheidendem Instrument der Stabilitätsbewertung ausgebaut worden. Ein modernes und anatomisch angepasstes Instrumentarium bildet die Grundlage für die zeitgemäße Versorgung.
    Auf die Zusammenarbeit in Kleinstgruppen und die damit verbundenen Fragen und Anregungen freuen wir uns.


    Lars Müller und Jörg Isenberg
    Wissenschaftliche Leitung

    Information und Anmeldung:
    AIOD Deutschland e. V
    Melanie Trant/Stefanie Schumann
    Postfach 210135
    45065 Essen
    Telefon: 0201-8945162
    info@aiod-deutschland.de
    www.aiod-deutschland.de

    Kursgebühren: 230,- Euro für Mitglieder, 280,- Euro für Nichtmitglieder.
    Die Kursgebühren beinhalten Material, Catering und Abendveranstaltung

    Ein Hotel ist über das Sekretariat der AIOD buchbar.

    Der Kurs ist auf 12 Teilnehmer limitiert!

     

  • Infos

    Programm