• Inselkurs der AIOD-Frühjahrskurs, Rumpftrauma und spezielle Traumatologie, Wirbelsäule

    Veranstaltungszentrum Westerland
    Westerland

    20.04.2013 - 25.04.2013

  • AIOD Frühjahrskurs

    Der Frühjahrskurs der AIOD Deutschland findet vom 20.-25. April 2013 statt.

    Inselkurs der AIOD, FruÌ^hjahr
    Rumpftrauma & Spezielle Traumatologie

    Seit vielen Jahren veranstaltet die AIOD Deutschland e. V. den
    „Inselkurs“ zur unfallchirurgischen Fortbildung auf der Insel Sylt.
    Über die Jahre wurde eine stringente Systematik zur didaktischen
    Präsentation und Diskussion aller Inhalte entwickelt. Seit 2010
    wird das inzwischen weit gespannte Gebiet der Traumatologie in
    zwei Kurse unterteilt, wobei sich der Herbstkurs der Extremitätenund
    Kindertraumatologie und der FruÌ^hjahrskurs dem Verletztenmanagement
    und der Traumatologie des Rumpfskeletts widmet.
    Der FruÌ^hjahrskurs behandelt die Schwerpunkte „Polytraumamanagement“,
    „Komplikationsmanagement“ (Infektionen und
    Fehlheilungen), „Algorithmen zur Behandlung von Becken- und
    Wirbelsäulenverletzungen“ und „Management des Knorpelschadens
    bis hin zur Endoprothese“. Das didaktische Programm
    umfasst Übersichtsvorträge im Forum, fallbezogene Fallgruppendiskussionen
    und ImplantatuÌ^bungen am Knochenmodell. Der
    FruÌ^hjahrskurs ist inhaltlich selbstständig und weist thematisch
    keine Überschneidungen mit dem Herbstkurs auf. FruÌ^hjahrs- und
    Herbstkurs ergänzen sich zu einem kompletten Überblick der
    unfallchirurgischen Inhalte des Fachgebietes Orthopädie und
    Unfallchirurgie und der defi nierten Themenbereiche der Zusatzweiterbildung
    „Spezielle Unfallchirurgie.“ Die Kurse können in
    beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Das zweiteilige Kurskonzept
    hat sich bewährt und wurde von den Teilnehmern sehr
    gut aufgenommen. Wir laden Sie ganz herzlich zum 2. FruÌ^hjahrskurs
    auf die Insel Sylt ein und freuen uns auf eine interessante
    und interaktive wissenschaftliche Veranstaltung.

    Dr. Jörg Franke
    Präsident der AIOD Deutschland

    Anmeldungen ab sofort möglich.

  • Infos

    Programm

    Teilnahmegebühren

    AIOD-Mitglieder: 300,- Euro

    Assistenzärzte: 400,- Euro

    Nicht-Mitglieder, Chef- und Oberärzte: 500,- Euro