• Arthroskopie Kurs mit Workshop

    Anatomisches Institut der Uni Leipzig
    Leipzig

    28.11.2011 - 29.11.2011

  • 12. Arthroskopie Kurs mit Workshop, Thema Hüfte/Knie

    Vom 28. 29.11.2011 wird bereits der 12. Leipziger Arthroskopiekurs der AIOD Deutschland e.V. stattfinden. Im Rahmen unseres Herbstworkshops werden wir uns dem Knie- und Hüftgelenk zuwenden.
    Schwerpunkt hierbei ist die komplexe Problematik der vorderen Kreuzbandruptur aber auch die wesentlich seltenere und deshalb weniger beachtete hintere Kreuzbandruptur.

    Die Behandlung von Meniskusläsionen hat sich in den letzten Jahren durch die Weiterentwicklung von Refixationsverfahren und Meniskustransplantaten von der Resektion zum Meniskuserhalt und -ersatz gewandelt. Entsprechende Verfahren sollen näher erläutert werden.

    Relativ wenig differenziert werden in der klinischen Praxis die Pathologien der Patella insbesondere deren Instabilität betrachtet. Der entsprechende Vortrag soll zur Klarheit bezüglich biomechanischer Verhältnisse, Diagnostik und Therapieoptionen beitragen.
    Wir werden uns auch wieder der Hüftarthroskopie zuwenden, die in zahlreichen Kliniken bereits zur operativen Routine gehört. Schließlich sollen auch Möglichkeiten und Grenzen der Knorpeltherapie am Knie- und Hüftgelenk diskutiert werden.
    Am zweiten Tag können die erworbenen Erkenntnis- se im Rahmen eine Workshops am Humanpräparat Knie im Anatomischen Institut der Universität Leipzig umgesetzt werden. Kompetente Referenten und Tutoren werden Ihnen hierbei mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Kursinfo:

    Die Kurskapazität ist auf 16 Arbeitsplätze limitiert. Es stehen pro Arbeitsplatz 2 Präparate zur Verfügung. Darüber hinaus werden Grundlagen der Hüftarthroskopie an 2 Präparaten durchgeführt. Zielgruppe der Veranstalltung sind Unfallchirugen und Orthopäden mit bereits bestehenden arthroskopischen Erfahrungen am Kniegelenk.

  • Infos

    Programm